deutsch deutsch       english english

Startseite > Bäderverband und Service > Kongress »Gesundheitspotenzial Wald«, 13./14. September 2017 > Programm

Gesundheitsnavi



Programm

Der Kongress findet vom 13. bis 14. September 2017 im Ostseebad Heringsdorf, im MARITIM Hotel Kaiserhof, statt.



Dienstag, 12. September 2017

13.00 Uhr: Abfahrt vom Flughafen Berlin-Schönefeld
14.00 Uhr: Abfahrt vom Meeting-Point im Berliner Hauptbahnhof
15.00 Uhr: Abfahrt vom Flugplatz Berlin-Tegel
17.00 Uhr: Check-In


Mittwoch, 13. September 2017

Tagungssaal »Kurhaussaal«

9.30 Uhr Registrierung

10.00 Uhr
Kongressmoderation: Dörthe Graner (D)

B e g r ü ß u n g der Kongressteilnehmer
Andreas Kuhn, Präsident Bäderverband M-V e.V. (D)

E r ö f f n u n g und G r u ß w o r t 
Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt M-V (D)

G r u ß w o r t e
Lars Petersen, Bürgermeister Gemeinde Ostseebad Heringsdorf (D)
Thierry Dubois, Präsident Europäischer Heilbäderverband e.V. (F)
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Klinkmann, Ehrenpräsident Kuratorium Gesundheitswirtschaft des Landes M-V (D)

11.00 Uhr – 13.00 Uhr

I m p u l s r e f e r a t

»Werfen Sie Ihr Smartphone weg - Gesundheitswirkungen von Wäldern als Offlinegebiete«
Prof. Dr. Harald Welzer, Europa-Universität-Flensburg (D)

R e f e r a t e

»Waldtherapie in Japan«
Prof. Dr. Iwao Uehara, Universität Tokio (JP)

»Wald und Erholung – gesellschaftliche Trends«
Prof. Dr. Michael Suda, Universität München, Lehrstuhl für Wald und Umweltpolitik (D)

D i s k u s s i o n

13.00 Uhr – 14.00 Uhr
Mittagspause im Hotelrestaurant

parallel zur Mittagspause P r e s s e k o n f e r e n z

14.00 Uhr - 14.30 Uhr
T a g u n g s o r t w e c h s e l - Fahrt in den Heringsdorfer Wald

14.30 Uhr – 18.00 Uhr
Begehung des ersten Kur- und Heilwaldes in Europa mit Präsentation des Konzeptes zur Entwicklung des Kur- und Heilwaldes vor Ort
Dr. Karin Lehmann, Kaiserbäder Insel Usedom (D)
Stefan Wallmann, Landschaftsarchitekten BDLA (D)

15.30 Uhr – 16.30 Uhr
Kaffeepause in der Windrose

16.30 Uhr - 18.00 Uhr
»Wald erleben«

18.30 Uhr - 19.00 Uhr
»Zertifizierung zum Kur- und Heilwald«
Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt M-V (D)

19.00 Uhr
Ende des 1. Kongresstages

19.00 Uhr
»Get-together unterm Buchendach«
(wetterfeste Kleidung)


Donnerstag, 14. September 2017

07.30 Uhr - 09.00 Uhr
Frühaufsteher-Angebot: Waldspaziergang mit Frühstück
(Treffpunkt Parkhaus am Waldrand)

09.00 Uhr - 10.00 Uhr
Meeting der Mitglieder von »Quality in Health Prevention e.V.«
Gäste willkommen

Tagungssaal »Kurhaussaal« Kongressmoderation: Dörthe Graner (D)

10.00 Uhr
G r u ß w o r t mit S t a t e m e n t durch »Ein Novum in Europa: Projekt Kur- und Heilwald«
Hanns Christoph Saur, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V (D)

10.30 Uhr - 12.00 Uhr

R e f e r a t e

»Medizinische Forschungslandschaft Wald - Was macht den Wald für die Gesundheit so interessant?«
Univ.-Doz. Dr. Arnulf Josef Hartl, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg (A)

»Der Wald als Apotheke - Bei welchen Indikationen kann der Wald helfen? Präsentation der Pilotstudie COPD«
Prof. Dr. med. Karin Kraft, Universität Rostock, Lehrstuhl für Naturheilkunde (D)

D i s k u s s i o n

12.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mittagessen

13.00 Uhr - 14.30 Uhr                                               
P o d i u m s d i s k u s s i o n

Moderator: Manfred Baum, Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern (D)

»Die Nutzung des Waldes für die Gesundheit - Chancen und Grenzen«

Diskussionspartner:

Prof. Dr. Andreas Trabandt, Chefarzt Reha- Klinik Usedom (D)
Harald Menning, Landesforst M-V (D)
Dr. h.c. mag. Heinz Boyer, IMC FH Krems (A)
Rolf Seelige-Steinhoff, Inhaber Seetel Hotel GmbH (D)

14.30 Uhr - 15.00 Uhr
Kaffeepause

15.00 Uhr - 16.30 Uhr
»The state of the Art in Europe«
Länderpräsentation und Diskussion zur Entwicklung von Kur- und Heilwäldern in Europa

Moderator: Ehrengeneralsekretär Joachim Lieber, Europäischer Heilbäderverband e.V. (B)

16.30 Uhr

»Thesen und Ergebnisse des Kongresses«
Manfred Baum, Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern (D)
Prof. Dr. med. Karin Kraft, Uni Rostock, Lehrstuhl für Naturheilkunde (D)

D i s k u s s i o n

17.00 Uhr
Ende des Kongresses

19.00 Uhr
»Romantik & Meer«
Kongressausklang (wetterfeste Kleidung)


Freitag, 15. September 2017

8.00 Uhr           
Transfer zum Flughafen Berlin-Tegel/Berlin Hbf./Flughafen Berlin-Schönefeld 

Karte Großansicht

Geografische Lage

Links: weitere Einträge zu Kongress »Gesundheitspotenzial Wald«, 13./14. September 2017