deutsch deutsch       english english

Startseite > Bäderverband und Service > Downloads > Gutachten > Gutachten über die rechtliche Einordnung der in Heilbädern und Kurorten abgegebenen ortsgebundenen Heilmittel und deren Konsequenzen.

Gesundheitsnavi



Gutachten über die rechtliche Einordnung der in Heilbädern und Kurorten abgegebenen ortsgebundenen Heilmittel und deren Konsequenzen.

Mit dem vom DHV nach Vorschlag des DHV-AfBb beauftragten Rechtsgutachten informieren wir zum einen über den aktuellen Stand in Sachen Einordnung ortsgebundener Heilmittel nach dem Arzneimittel- oder nach dem Medizinprodukterecht.

Das Gutachten wurde erstellt von einem absoluten Fachmann auf diesem Gebiet:  Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Hans-Dieter Lippert , ist Akademischer Direktor i.R am Universitätsklinikum Ulm sowie Autor und Mitherausgeber sowohl des Kommentars zum Arzneimittelgesetz von Deutsch, Lippert, Anker, Ratzel, Tag, Koyuncu, 3. Auflage, 2011, als auch des Kommentars zum Medizinproduktegesetz von Deutsch, Lippert, Ratzel, Tag, 2. Auflage aus 2009.

Bei Interesse erhalten Sie das Gutachten in der Geschäftsstelle des Bäderverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Links: weitere Einträge zu Gutachten